Lattich mit Speckcroûtons

Lattich mit Speckcroûtons
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
3 grosse Lattiche
Salz
1 Zwiebel
2 EL Sonnenblumenöl
2.5 dl Gemüsebouillon
80 g Rohessspeck am Stück
2 Stück Brot, altbacken
1.5 EL grobkörniger Senf
  1. 1.
     
    Lattiche halbieren. In einer hohen Pfanne Salzwasser aufkochen. Lattiche darin portionenweise ca. 1 Minute blanchieren. Herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Je 2 Lattichhälften seitlich leicht überlappend auf ein Brett legen und Strunk herausschneiden. Zu Paketen einrollen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Diese in eine ofenfeste Form legen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 170 °C vorheizen. Zwiebel hacken. Im Öl andünsten. Auf den Lattichpäckli verteilen. Bouillon darübergiessen. Form mit Alufolie bedecken. Lattich im Ofen 20–25 Minuten garen.
     
  3. 3.
     
    Speck in Stäbchen, Brot in mundgerechte Stücke schneiden. Speck in einer Bratpfanne ohne Fett knusprig braten. Brot dazugeben und etwas Farbe annehmen lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Senf dazugeben und alles gut mischen. Lattich anrichten, Speckcroûtons darüberstreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:220 kcal   Eiweiss:10 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:18 g

Kommentare (1)

  • bahyse:

    c'est bon mais un peu sec et fade, je pense qu'il faut assaisonner avant de mettre au four et garder 1 à 2 ca de fond de cuisson pour mélanger avec la moutarde.

    20.10.2011

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 27.09.2011
  • Dieses Rezept wurde 38511 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2011 auf Seite 36

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte