Lammstreifen in Honig-Crème-fraîche

Lammstreifen in Honig-Crème-fraîche
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
60 g Pecannüsse
1 Zwiebel
2 Lammnierstücke à ca. 180 g
Olivenöl zum Braten
2 dl Bratenfond
2 EL grüner Pfeffer
180 g Crème fraîche
2 EL Honig, z. B. Blütenhonig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Zweige Thymian
  1. 1.
     
    Pecannüsse grob und Zwiebel fein hacken. Lammnierstücke längs halbieren und quer in 0,5 cm breite Streifen schneiden.
     
  2. 2.
     
    Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen und Fleisch ca. 2 Minuten anbraten. Herausnehmen, beiseite stellen. Im Bratsatz Zwiebeln und Nüsse anrösten. Fond dazugiessen, Pfeffer beigeben und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen.
     
  3. 3.
     
    Crème fraîche und Honig dazurühren, aufkochen. Fleisch mit dem Fleischsaft beigeben und mischen. Nur noch gut heiss werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Thymianblätter direkt darüber zupfen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:530 kcal   Eiweiss:21 g
Fett:45 g   Kohlenhydrate:12 g

Kommentare (3)

  • mowenk:

    Anstelle von Pecannüssen habe ich Baumnüsse genommen. Schmeckt ganz fantastisch!

    26.02.2010

  • bahyse:

    bon, simple et rapide. moi j'ai mis le poivre juste avant de verser le fond de rôti car dans la réalisation de la recette il n'y a plus de poivre vert bien qu'il figure dans les ingrédients, j'ai servi avec des spätzlis

    15.03.2010

  • jopps:

    27.12.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 56109 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2005 auf Seite 56

Kommentare (3)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt: Rösti.

Verwandte Rezepte