Lammnierstück mit Rhabarber-Minze-Joghurt

Lammnierstück mit Rhabarber-Minze-Joghurt
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
100 g Rhabarber
0.5 Zwiebel
1 EL Erdnussöl
1 EL Zucker
4 Zweige Pfefferminze
300 g Joghurt nature
Salz
Pfeffer
80 g Pinienkerne
2 Prisen Safran
500 g Lammnierstücke
2 EL Erdnussöl
  1. 1.
     
    Rhabarber schälen, längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Mit dem Rhabarber im Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Zucker beigeben. Auskühlen lassen. Minze dazuzupfen. Alles unter das Jogurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 80 °C vorheizen. Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett kurz rösten. Mit Salz, Pfeffer und Safran in einem Mörser grob zerstossen. Mit Salz abschmecken und auf einem Teller verteilen.
     
  3. 3.
     
    Lammnierstücke mit Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze im Öl rundum ca. 3 Minuten anbraten. Auf die Pinienmasse drücken. Wenden und auf einem Blech in den Backofen geben. Ca. 30 Minuten garen, bis die Lammnierstücke eine Kerntemperatur von 55 °C erreichen. Mit dem Rhabarber-Minze-Jogurt servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:390 kcal   Eiweiss:35 g
Fett:25 g   Kohlenhydrate:8 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 16.04.2009
  • Dieses Rezept wurde 27499 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 05/2009 auf Seite 29

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Blattsalat, Spinatnudeln oder Couscous.

Verwandte Rezepte