Lamm-Kaninchen Roulade

 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
300 g Lammnierstück
300 g Kaninchenfilet
1 Bund Rosmarin
1 Bund Thymian
Salz
Pfeffer
1 Pack Speck

Sauce

2 dl Rotwein
1 Glas Rindsfonds
Saucenzwiebeln
Rosmarin
Knoblauch
Salz
Pfeffer
Stärke
  1. 1.
     
    1. Eine Bahn Klarsichtfolie auslegen und mit Speck belegen. Der Speck sollte leich überlappend nebeneinander liegen.
     
  2. 2.
     
    Das Lammnierstück längs auseinander schneiden.
     
  3. 3.
     
    Thymian und Rosmarin fein hacken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in den Kräutern wenden.
     
  4. 4.
     
    Ein Stück Lamm unten auf die Speckbahn legen, daneben 2-3 Kaninchenfilets. Danach auf die Kaninchenfilets das zweite Lammstück und auf das Lammstück wiederum 2-3 Kaninchenfilets. Das Ziel ist es, dass das Fleisch beim aufschneiden danach ein Schachbrettmuster entsteht.
     
  5. 5.
     
    Fleisch mit dem Speck vorsichtig und satt aufrollen.
     
  6. 6.
     
    In einer Bratpfanne Bratfett erhitzen und Fleischrolle scharf anbraten. Wenn der Speck cross gebraten ist, die Rolle in den Ofen schieben. (120 Grad, je nach Dicke des Fleisches zwischen 20 und 30 Minuten).
     
  7. 7.
     
    In der gleichen Pfanne einige Saucenzwiebeln anbraten, mit Rotwein ablöschen. Rosmarin und Knochblauchzehe (leich angedrückt beigeben). Kalbsfonds beigeben. Einkochen lassen. Falls nötig ein wenig Stärke hinzufügen.
     
  8. 8.
     
    Aufschneiden und mit z.B Kartoffelgratin servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 25.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 7327 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|