Kürbissuppe mit Maronen und Garnelen

 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Stück große Gemüsezwiebel
1 Stück Lauch
500 g Hokkaido-Kürbis
2 EL Butter
350 g Maronen
1 l Gemüsebouillon
150 ml Sahne
80 ml Orangensaft
1 TL Kardamon
16 Stück Black Tiger Prawns (16/20)
1 Prise Salz, Pfeffer, Curry, Ingwer
4 Stängel Zitronengras
4 EL Olivenöl
  1. 1.
     
    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden und mit dem in Ringe geschnittenen Lauch in Butter andünsten.
     
  2. 2.
     
    Kürbis waschen und würfeln und zu den Zwiebeln / Lauch in die Pfanne geben, ebenso die Maronen. Alles kurz anschwitzen und mit Gemüsebrühe auffüllen.
     
  3. 3.
     
    Sahne, Orangensaft, Kardamon und Ingwer zufügen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  4. 4.
     
    Die geputzten, entdarmten Garnelen auf angedrückte Zitronengrasspießchen aufspießen und in heißem Olivenöl glasig braten, mit Curry würzen und zur Suppe servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 25.10.2011
  • Dieses Rezept wurde 12423 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte