Kürbis-Makkaroni-Gratin

Kürbis-Makkaroni-Gratin
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 g Butter
3 TL Mehl
3 dl kräftige Fleischbouillon
2 dl Halbrahm
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
etwas Zitronensaft
350 g Makkaroni
Butter für die Form
300 g Muskatkürbis, gerüstet gewogen
100 g Räucherspeck
75 g Greyerzer, frisch gerieben
  1. 1.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. In der Butter andünsten. Mehl darunter rühren. Zuerst Bouillon, dann Rahm unter Rühren nach und nach dazugiessen. So lange rühren, bis eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft kräftig würzen.
     
  2. 2.
     
    Makkaroni in reichlich Salzwasser halb weich kochen. Abgiessen und kalt abschrecken. Inzwischen eine Gratinform ausbuttern. Kürbis in dünne Stifte schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Makkaroni, Kürbisstifte und Speckwürfel mit der Rahmsauce mischen. In die Gratinform geben. Mit dem Käse bestreuen. In der Ofenmitte ca. 35 Minuten gratinieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:700 kcal   Eiweiss:24 g
Fett:35 g   Kohlenhydrate:73 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 10.02.2010
  • Dieses Rezept wurde 31264 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2007 auf Seite 35

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Blattsalat.

Verwandte Rezepte