Kümmelrisotto mit Morcheln und Ziegenkäse

Kümmelrisotto mit Morcheln und Ziegenkäse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 EL Kümmel
4 EL Butter
300 g Risottoreis
2 dl trockener Weisswein
einige Lorbeerblätter
8 dl Gemüsebouillon
100 g frische Morcheln
Salz
Pfeffer
80 g Ziegenfrischkäse
  1. 1.
     
    Schalotte und Knoblauch hacken. Beides mit Kümmel in der Hälfte der ­Butter ­andünsten. Reis dazugeben und mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Lorbeerblätter beigeben. Etwas Bouillon dazugiessen und ebenfalls einkochen lassen. Unter Rühren nach und nach gesamte Bouillon dazugiessen. Garen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat. Morcheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich waschen. Abtropfen lassen und in Ringe schneiden. In restlicher Butter bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und ­Pfeffer abschmecken. Risotto mit Ziegenfrischkäse und Morcheln anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:520 kcal   Eiweiss:14 g
Fett:14 g   Kohlenhydrate:75 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.03.2013
  • Dieses Rezept wurde 9619 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2013 auf Seite 16

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Das einzigartige Aroma des Kümmels nimmt der Morchel etwas von der schweren holzig-erdigen Note.

Verwandte Rezepte