Knusperblätter mit Apfel und Bresaola

Knusperblätter mit Apfel und Bresaola
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Strudelteigblätter
1 TL Olivenöl
Pfeffer

Apfelbelag

1 Apfel
1 TL Zucker
0.5 dl Apfelsaft
2 EL Cognac
50 g Blauschimmelkäse, z. B. Stilton

Bresaola-Belag

50 g fein geschnittene Bresaola
1 EL Pinienkerne
4 schwarze Oliven
2 Zweige Petersilie
Pfeffer
  1. 1.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Hälfte der Strudelteigblätter auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit etwas Öl bestreichen. Restliche Blätter darauflegen. Mit restlichem Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen. 6–8 Minuten hellbraun backen.
     
  2. 2.
     
    Apfel würfeln. Zucker in einer Chromstahlpfanne caramelisieren. Apfel darin wenden. Mit Apfelsaft ablöschen. 5 Minuten kochen. Mit Cognac parfümieren. Apfel auskühlen lassen. Käse darüberbröseln.
     
  3. 3.
     
    Bresaola in Quadrate schneiden. Pinienkerne, Oliven und Petersilie hacken. Alles mischen. Mit Pfeffer würzen. Strudelteig in Stücke brechen. Nach Belieben mit Bresaola- oder Apfelmischung belegen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:200 kcal   Eiweiss:9 g
Fett:10 g   Kohlenhydrate:15 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 30.11.2010
  • Dieses Rezept wurde 40164 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2010 auf Seite 38

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte