Knusper-Tomaten mit Zitronenquark

Knusper-Tomaten mit Zitronenquark
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
150 g altbackenes Ruchbrot
5 Zweige Thymian oder Zitronenthymian
2 Zweige Oregano
1 EL Pinienkerne
4 Fleischtomaten
1 Ei
Olivenöl zum Ausbacken

Sauce

1.5 Zitrone
250 g Magerquark
Salz
Cayennepfeffer
1 Prise Ingwerpulver
  1. 1.
     
    Backofen auf 140 °C vorheizen. Brotrinde entfernen. Brot in feine Scheiben schneiden. Auf ein Kuchenblech geben. Kräuterblättchen von den Zweigen streifen. Mit den Pinienkernen über das Brot streuen. In der Ofenmitte 20 Minuten trocknen lassen. Alles im Cutter fein mahlen.
     
  2. 2.
     
    Für die Sauce Zitronen auspressen. Die Hälfte des Zitronensafts mit dem Quark mischen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Ingwer würzen. Noch so viel Zitronensaft zugeben, dass die Sauce eine kräftig-saure Note erhält.
     
  3. 3.
     
    Tomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ei verquirlen. Tomatenscheiben in den Brotbröseln wenden, durchs Ei ziehen und nochmals in den Brotbröseln wenden. Panade vorsichtig andrücken. Tomaten im Öl rundum knusprig braten. Sauce dazugeben.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:280 kcal   Eiweiss:16 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:25 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 08.10.2010
  • Dieses Rezept wurde 36169 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 08/2006 auf Seite 21

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Für die Kräuterkruste fertiges Paniermehl verwenden. Dieses im Backofen mit den anderen Zutaten rösten.

  • Tomatenscheiben vor dem Panieren mit einer dünnen Tranche Schinken umwickeln.

Verwandte Rezepte