Knöpfli mit Bauernschinken und Bergkräuterkäse

Knöpfli mit Bauernschinken und Bergkräuterkäse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Eier
2 dl Milch
0.75 TL Salz
400 g Halbweissmehl
2 Zwiebeln
100 g Käse, z. B. Bergkräuterkäse
200 g Bauernschinken
Mehl zum Bestäuben
4 EL Bratbutter
  1. 1.
     
    Eier, Milch und Salz verquirlen. Zum Mehl rühren. Mit einer Kelle so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Ca. 30 Minuten ruhen lassen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Bergkräuterkäse reiben. Schinken in Streifen schneiden.
     
  2. 2.
     
    Reichlich Salzwasser aufkochen. Teig portionenweise durch ein Knöpflisieb ins Wasser streichen. Aufkochen. Die Spätzli mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, sobald sie an der Oberfläche schwimmen. Abtropfen lassen.
     
  3. 3.
     
    Zwiebeln mit etwas Mehl bestäuben. In der Hälfte der Bratbutter knusprig braten. Aus der Bratpfanne nehmen. Knöpfli und Schinken mit der restlichen Bratbutter in die Bratpfanne geben. Braten, bis die Knöpfli leicht Farbe annehmen. Mit dem Käse und den Zwiebelringen servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:740 kcal   Eiweiss:39 g
Fett:29 g   Kohlenhydrate:78 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 37520 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2010 auf Seite 23

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte