Klare Morchelsuppe

Klare Morchelsuppe
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Zweige glattblättrige Petersilie
4 grosse Morcheln
0.5 Schalotte
1 dl Weisswein
4 dl Gemüsebouillon
60 g Toastbrot
1 TL Butter
1 Eigelb
80 g Rahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskatnuss
3 EL Cognac
  1. 1.
     
    Petersilienblättchen von den Stängel zupfen. Morcheln, Schalotte, Petersilienstiele, Wein und Bouillon aufkochen. Pfanne vom Herd ziehen. Morcheln in der Flüssigkeit 15 Minuten quellen lassen.
     
  2. 2.
     
    Brot entrinden und würfeln. In Butter anrösten. Ei und Rahm verquirlen. Brot darunter mischen und 10 Minuten quellen lassen. Petersilienblättchen dazugeben. Die Masse mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und der Hälfte des Cognac würzen.
     
  3. 3.
     
    Morcheln aus der Flüssigkeit heben und kalt abspülen. Einweichflüssigkeit durch einen Kaffeefilter absieben und aufkochen. Mit Cognac und Salz abschmecken. Brotmasse in einen Spritz sack ohne Tülle geben und in die Morcheln füllen, in der Bouillon 10 Minuten vor dem Siedepunkt gar ziehen lassen. Morcheln halbieren und in der Morchelsuppe servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:400 kcal   Eiweiss:8 g
Fett:25 g   Kohlenhydrate:18 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 06.01.2010
  • Dieses Rezept wurde 25449 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2006 auf Seite 69

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte