Käsefondue

Käsefondue
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g Brot
1 Knoblauchzehe
2.3 dl trockener Weisswein
2 TL Maisstärke
600 g Fonduekäse, z. B. Fonduemischung Moitié-Moitié
4 cl Kirsch nach Belieben
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
  1. 1.
     
    Brot in Würfel schneiden. Caquelon mit der Knoblauchzehe ausreiben. Wein und Maisstärke mischen und im Caquelon erwärmen. Käsemischung beigeben und bei guter Hitze unter Rühren schmelzen. Nach Belieben Kirsch dazugiessen und weiterrühren, bis das Fondue sämig ist. Mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:1400 kcal   Eiweiss:76 g
Fett:65 g   Kohlenhydrate:108 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 65390 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2002 auf Seite 61

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Statt Brot knapp weich gekochtes Gemüse wie Karotten, Sellerie, Broccoli, Fenchel, Blumenkohl oder Kartoffeln eintauchen.

  • Die Hälfte des Weissweins durch ungekühlten Champagner ersetzen. Diesen erst am Schluss zugeben.

  • Tomatenfondue: Statt Weisswein Rotwein und Tomatensaft verwenden (im Verhältnis 1:3). Pro Person 1/2 EL Tomatenpüree beigeben. Mit Geschwellten oder Brotwürfeln essen.

  • Ein Gläschen Artischockensaft vor dem Fondue hilft verdauen. Zum Fondue eher warme Getränke, z. B. Schwarztee, trinken.

Verwandte Rezepte