Kartoffeltätschli mit Rahmrosenkohl

Kartoffeltätschli mit Rahmrosenkohl
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
500 g Rosenkohl
1.5 dl Gemüsebouillon
1 dl Rahm
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

Tätschli

700 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
0.5 Bund gemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch
1 Zwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
4 EL Kartoffel- oder Maisstärke
4 frische Eigelb
Muskat
  1. 1.
     
    Für die Tätschli Kartoffeln schälen und vierteln. In Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Abgiessen und trocknen lassen. Mit einem Passe-vite pürieren. Kräuter fein hacken. Zwiebel fein hacken. Im Öl dünsten. Mit Kräutern, Stärke und Eigelb zu den Kartoffeln mischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gut mischen.
     
  2. 2.
     
    Rosenkohl halbieren. Bouillon aufkochen. Rosenkohl beigeben und zugedeckt ca. 6 Minuten weich garen. Rahm beigeben und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse kleine Tätschli formen. Beidseitig je ca. 2 Minuten goldbraun braten. Mit dem Rosenkohl servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:370 kcal   Eiweiss:13 g
Fett:18 g   Kohlenhydrate:35 g

Kommentare (1)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.09.2010
  • Dieses Rezept wurde 36105 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2010 auf Seite 48

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte