Kartoffelküchlein mit Kürbis-Morchel-Ragout

Kartoffelküchlein mit Kürbis-Morchel-Ragout
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
20 g getrocknete Morcheln
800 g mehligkochende Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
Salz
100 g Weissmehl
2 Eigelb
6 EL Olivenöl
Muskatnuss
500 g Kürbis, gerüstet gewogen
1 Schalotte
0.5 Bund Schnittlauch
  1. 1.
     
    Morcheln in lauwarmem Wasser einweichen. Kartoffeln in grosse Würfel schneiden. Mit Knoblauch in Salz­wasser weich kochen. Abgiessen, gut abtropfen lassen und durch ein Passe-vite treiben. Mit Mehl, Eigelb und des Öls zu einem Teig mischen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Wenig Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Je 3 EL des Teigs hineingeben, zu Küchlein formen und beidseitig goldgelb knusprig braten. Morcheln abgies­sen, kalt abspülen. Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotte hacken. Im restlichen Öl gar dünsten. Schnittlauch fein schneiden, zugeben. Mit Salz abschmecken. Mit den Kartoffelküchlein servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:430 kcal   Eiweiss:12 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:57 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 14.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 13228 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte