Kartoffelgratin «Janssons Versuchung»

Kartoffelgratin «Janssons Versuchung»
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 EL Butter
2 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
1 kg mehligkochende Kartoffeln
2 Dosen Sardellenfilets in Öl à 33 g, abgetropft
3 dl Rahm
1 dl Milch
1 TL Salz
Pfeffer
2 EL Paniermehl
  1. 1.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Gratinform sparsam ausbuttern. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Im Öl ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze goldgelb dünsten. Kartoffeln an der Röstiraffel reiben. Sardellenfilets aus dem Öl heben und abtropfen lassen. Öl auffangen. Rahm, Milch und etwas Sardellenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  2. 2.
     
    Die Hälfte der Kartoffeln in der Gratinform verteilen. Zwiebeln und Sardellenfilets darauf geben. Mit restlichen Kartoffeln bedecken. Guss darüber giessen und restliche Butter in Flocken darauf verteilen. Mit Paniermehl bestreuen. In der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:610 kcal   Eiweiss:12 g
Fett:41 g   Kohlenhydrate:47 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 45103 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2009 auf Seite 79

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt: Brot oder Knäckebrot und Käse.

Verwandte Rezepte