Kartoffel-Kürbis-Gulasch mit Wienerli

Kartoffel-Kürbis-Gulasch mit Wienerli
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 kg Kürbis, z. B. Muskat
2 Zwiebeln
600 g mehlig kochende Kartoffeln
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Paprika
7 dl Rindsbouillon, heiss
8 Wienerli
4 Zweige Petersilie
Salz
Pfeffer
1 Becher Sauer-Halbrahm à 180 g
  1. 1.
     
    Kürbis rüsten, in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln fein hacken. Wienerli in Stücke schneiden. Petersilie hacken. Kartoffeln schälen, ca. ein Viertel davon fein reiben, Rest in Stücke schneiden.
     
  2. 2.
     
    Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Kürbis- und Kartoffelstücke mit den Zwiebeln anbraten. Paprika darüber streuen. Mit Bouillon ablöschen. Geriebene Kartoffeln beigeben. Gulasch offen ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
     
  3. 3.
     
    Wienerli und Petersilie unter das Gulasch rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauer-Halbrahm dazuservieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:580 kcal   Eiweiss:23 g
Fett:36 g   Kohlenhydrate:39 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 20603 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2007 auf Seite 36

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte