Kartoffel-Kokos-One-pot

Kartoffel-Kokos-One-pot
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
5 dl Kokosmilch
2 dl Gemüsebouillon
3 EL Sojasauce
1 EL Currypulver
600 g festkochende Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
300 g tiefgekühlte Erbsen, vor Gebrauch aufgetaut
200 g Shiitakepilze
0.5 Limette
8 Zweige Koriander
Sojasauce zum Mitnehmen
  1. 1.
     
    Vorbereiten: Kokosmilch, Bouillon, Sojasauce und Currypulver zusammen aufkochen. Kartoffeln schälen, in Würfel à ca. 2 cm schneiden. Beigeben, ca. 20 Minuten köcheln lassen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, mit den Erbsen zu den Kartoffeln geben. One pot auskühlen lassen. Pilze entstielen und in Streifen schneiden. Je ¼ der Kartoffeln in Frischhaltebehälter füllen. Limette, Pilze, Koriander und Sojasauce ebenfalls in 4 Portionen aufteilen und separat zum Mitnehmen verpacken.
     
  3. 3.
     
    Fertigstellen: Pilze unter den One pot mischen, in einer Pfanne oder Mikrowelle erhitzen. Limettensaft dazupressen, Koriander daruntermischen. Mit Sojasauce abschmecken.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:480 kcal   Eiweiss:13 g
Fett:24 g   Kohlenhydrate:49 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 15.12.2016
  • Dieses Rezept wurde 414 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2017

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte