Kartoffel-Gnocchi mit Salbeibutter

Kartoffel-Gnocchi mit Salbeibutter
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
800 g mehligkochende Kartoffeln
2 Eigelb
80 g Mehl
30 g Ricotta
60 g Maisstärke
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50 g Butter
0.5 Bund Salbei
  1. 1.
     
    Kartoffeln in der Schale je nach Grösse ca. 40 Minuten weich kochen. Abkühlen lassen. Kartoffeln schälen und durch das Passe-vite treiben. Eigelb, Mehl, Ricotta und Maisstärke dazugeben, alles rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
     
  2. 2.
     
    Aus dem Kartoffelteig gut haselnussgrosse Kugeln (Gnocchi) formen. Diese in siedendem Salzwasser portionenweise ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Gnocchi herausheben und auf eine Platte geben.
     
  3. 3.
     
    Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Gnocchi darin anbraten. Salbeiblätter darüber zupfen und mitbraten, bis sie knusprig sind.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:410 kcal   Eiweiss:9 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:58 g

Kommentare (2)

  • gaby73:

    super bon

    26.09.2009

  • bahyse:

    bon et simple, mais attention la sauge se sent bien en bouche et c'est un peu fort de goût.

    11.08.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.08.2009
  • Dieses Rezept wurde 61460 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2009 auf Seite 14

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte