Kartoffel-Gemüse-Kuchen mit Basilikum

Kartoffel-Gemüse-Kuchen mit Basilikum
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
500 g Erbsen in der Schote oder ca. 200 g Erbsen, ausgelöst
200 g Kohlrabi
Salz
1 Zweig Minze
150 g Ricotta
3 Eier
2 dl Halbrahm
Pfeffer aus der Mühle
1 achteckig ausgewallter Kuchenteig à 270 g
500 g Frühkartoffeln (Patatli)
4 EL Olivenöl
0.5 Bund glattblättrige Petersilie
0.5 Bund Basilikum
  1. 1.
     
    Erbsen wenn nötig aus den Schoten lösen. Kohlrabi in 5 mm grosse Würfel schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Minze fein hacken. Mit Ricotta, Eiern und Rahm verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  2. 2.
     
    Teig samt Backpapier in ein Kuchenblech von 26 cm Ø legen. Überstehenden Teig über den Blechrand legen. Boden einstechen. Gemüse darauf verteilen. Eimasse darüber giessen.
     
  3. 3.
     
    Ofen auf 180 °C vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen. Ungeschält in grobe Schnitze schneiden. Mit etwas Salz und etwas Öl mischen. Kartoffelschnitze auf den Kuchen legen. Überstehenden Teig darüber legen. Kuchen in der unteren Ofenhälfte 45–50 Minuten backen.
     
  4. 4.
     
    Etwas Petersilie für die Garnitur beiseite legen. Rest mit Basilikum hacken. Mit restlichem Öl mischen. Kuchen noch warm damit bestreichen und mit Petersilie garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:650 kcal   Eiweiss:21 g
Fett:37 g   Kohlenhydrate:64 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 08.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 30018 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2005 auf Seite 22

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte