Karottenmuffins

Karottenmuffins
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 18 Stück à 7 cm Ø

300 g Karotten
0.5 Bio-Zitrone
100 g Butter weich
150 g Zucker
6 Eier
300 g Halbweissmehl
100 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
18 Muffin-Papierbackförmchen

Glasur

100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
18 Marzipankarotten
  1. 1.
     
    Karotten an der Bircherraffel reiben. Zitronenschale fein dazureiben. Zitronenhälfte auspressen. Saft über die Karotten giessen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät zu einer hellen Masse rühren. Ein Ei nach dem andern beigeben. 3 Minuten zu einer schaumigen Masse schlagen. Mehl, Haselnüsse, Backpulver und Karotten darunter rühren. Die Papierförmchen in Muffinbleche verteilen. Masse einfüllen. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Bleche aus dem Ofen nehmen. Muffins aus dem Blech nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Muffins damit bestreichen. Mit Marzipankarotten verzieren. Glasur trocknen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:250 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:31 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 88883 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2009 auf Seite 52

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Muffins mit Zuckereili dekorieren.

Verwandte Rezepte