Kaninchengeschnetzeltes mit Bärlauch-Polenta-Soufflé

Kaninchengeschnetzeltes mit Bärlauch-Polenta-Soufflé
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Timbaleförmchen à 1,5 dl
7 dl Gemüsebouillon
110 g feiner Maisgriess
2 Eier
250 g Ricotta
Salz
Pfeffer
Butter für die Förmchen
15 Bärlauchblätter
400 g Kaninchenrückenfilets
1 Zwiebel
1 EL Bratbutter oder Öl
0.5 Zitrone
  1. 1.
     
    4 dl Bouillon aufkochen. 100 g Maisgriess einrieseln lassen und unter Rühren ca. 5 Minuten zu einem dicken Brei köcheln. Eier trennen. Eigelb und 100 g Ricotta unter die Polenta rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Förmchen ausbuttern und mit restlichem Maisgriess ausstreuen. Bärlauch in feine Streifen schneiden. Eiweiss steif schlagen. Mit der Hälfte des Bärlauchs unter die Polenta heben. In die vorbereiteten Förmchen füllen. Soufflés in der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen.

     
  3. 3.
     
    Fleisch schnetzeln. Zwiebel hacken. Fleisch in Bratbutter 2 Minuten kräftig an-braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen, warm halten. Zwiebel im Bratsatz andünsten. Mit restlicher Bouillon ablöschen, ca. 2 TL Zitronensaft dazupressen. Sauce etwas einkochen lassen. Restliche Ricotta und Bärlauch darunter mischen. Fleisch beigeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Soufflés und Fleisch auf Tellern anrichten. Mit Zitronenzesten
    garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:330 kcal   Eiweiss:33 g
Fett:20 g   Kohlenhydrate:26 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 35750 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2008 auf Seite 35

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte