Kalte Reisnudeln

Kalte Reisnudeln
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
400 g breite Reisnudeln
2 Karotten
200 g geschnetzeltes Pouletfleisch
Salz
1 EL Erdnussöl
einige gemischte frische Kräuter, z. B. Koriander, Thai-Basilikum und Minze
4 EL Fischsauce
3 dl Rindsbouillon
einige Mungobohnensprossen
  1. 1.
     
    Nudeln 5 Minuten in heissem Wasser einweichen. Abgiessen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Karotten in feine Streifen schneiden. Fleisch nur leicht salzen. Mit den Karotten im Öl rundum ca. 5 Minuten braten. Fleisch abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Kräuter grob hacken. Fischsauce und Bouillon mischen und in Suppenschalen verteilen. Nudeln und Fleisch ebenfalls in die Schalen geben. Kräuter und Sprossen darauf legen.

     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:440 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:4 g   Kohlenhydrate:5 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 07.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 35332 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 08/2008 auf Seite 36

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte