Kalte Karottensuppe mit Röstbrot

Kalte Karottensuppe mit Röstbrot
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
400 g Bundkarotten ohne Kraut gewogen
1 Schalotte
2 TL Butter
3 dl Gemüsebouillon
Fleur de sel
50 g Ruchbrot
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
3 Zweige Dill
180 g Vollmilchjoghurt nature
  1. 1.
     
    Karotten gut waschen, ungeschält in Scheibchen schneiden. Schalotte hacken. Beides in wenig Butter bei kleiner Hitze 3–4 Minuten dünsten. Bouillon dazugiessen. Karotten 10–15 Minuten weich kochen. Wenig Karotten herausheben und beiseitestellen. Restliche Karotten in der Flüssigkeit pürieren und mit Fleur de sel abschmecken. Die Suppe vollständig auskühlen lassen. Bis zum Servieren kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Brot in hauchdünne Scheibchen schneiden. Öl und restliche Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Die Brotscheiben darin goldbraun rösten. Knoblauch dazupressen. Mit Fleur de sel aromatisieren. Beiseite stellen.
     
  3. 3.
     
    Zum Servieren Dill hacken. Mit den beiseite gestellten Karottenscheibchen mischen. Joghurt unter die Suppe rühren. Mit Fleur de sel abschmecken. Anrichten und die Dill-Karotten darauf geben. Röstbrot dazuservieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:140 kcal   Eiweiss:4 g
Fett:7 g   Kohlenhydrate:16 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 29.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 38339 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 07/2007 auf Seite 59

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte