Kalbssteak im Wasabi-Minze-Mantel auf gebratenem Gemüsereis

Kalbssteak im Wasabi-Minze-Mantel auf gebratenem Gemüsereis
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Bund Japanische Minze oder Marokkanische Minze
4 Kalbssteaks à ca. 140 g
2 EL Wasabi
2 EL Sojasauce
200 g Reis
2 Frühlingszwiebeln
125 g Mini-Maiskolben (Baby Corn)
40 g Hartweizengriess
Öl zum Braten
Salz
Zitronenpfeffer
1 Limette
  1. 1.
     
    Minze sehr fein hacken. Steaks mit Wasabi bestreichen. Mit der Minze bestreuen und mit Sojasauce beträufeln. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
     
  2. 2.
     
    Reis in ca. 5 dl Wasser kochen. Leicht abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Maiskölbchen längs halbieren und die Hälften dritteln. Marinierte Steaks im Hartweizengriess wenden. In Öl bei mittlerer Hitze beidseitig je 3–5 Minuten braten. Gleichzeitig in einer anderen Pfanne Maiskölbchen und Frühlingszwiebeln in wenig Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Reis beigeben und mitbraten. Mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Limette in Schnitze schneiden. Steaks auf Reis anrichten und mit den Limettenschnitzen servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:550 kcal   Eiweiss:36 g
Fett:14 g   Kohlenhydrate:68 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 14.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 27933 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2007 auf Seite 78

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Japanische Minze hat einen ausgeprägten Geschmack, der auch neben kräftigen Zutaten noch gut zur Geltung kommt.

Verwandte Rezepte