Kalbsmilken

Kalbsmilken
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 kleine Bräter
800 g Kalbsmilken, beim Metzger vorbestellen
50 g Zwiebeln
650 g Gemüse, z. B. Lauch, Karotten, Kartoffeln
2 EL Butter
1 dl Portwein
1 dl Kalbsfond
Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Milken in kaltem Wasser 2–3 Stunden einweichen. Dabei das Wasser mehrmals wechseln, bis es klar bleibt.
     
  2. 2.
     
    Milken in kaltes Wasser geben, bis zum Siedepunkt erhitzen. Schaum und Trübstoffe abschöpfen. Milken unter fliessendem Wasser abkühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 230 °C vorheizen. Zwiebeln hacken. Restliches Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Milken in etwas Butter anbraten. In die Förmchen verteilen. Gemüse in restlicher Butter dünsten. Mit Portwein ablöschen. In die Förmchen verteilen. Mit Kalbsfond auffüllen, die Milken sollten etwa zur Hälfte im Fond sein. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten braten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:370 kcal   Eiweiss:42 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:17 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.02.2011
  • Dieses Rezept wurde 38992 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2011 auf Seite 52

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte