Kalbsbraten mit Wintergemüse

Kalbsbraten mit Wintergemüse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1.2 kg Kalbsschulter, gebunden
2 TL Salz
Pfeffer
Paprika
0.5 Bund Rosmarin
1 Zwiebel
150 g Karotten
150 g Lauch
150 g Pastinaken
2 EL Bratbutter
1 EL Tomatenpüree
3 dl Rotwein
4 dl Kalbsfond
  1. 1.
     
    Backofen auf 190 °C vorheizen. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Hälfte der Rosmarinzweige unter der Schnur hindurchziehen. Zwiebel in Scheiben schneiden. Restliches Gemüse in grobe Stücke schneiden.
     
  2. 2.
     
    Bratbutter im Bräter erhitzen. Fleisch ca. 5 Minuten rundum anbraten. Gemüse, restliche Rosmarinzweige und Tomatenpüree dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Wein und Fond ablöschen und in der Ofenmitte zugedeckt ca. 70 Minuten garen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 75 °C hat. Nach 30 Minuten der Gardauer Deckel entfernen. Fleisch hin und wieder mit Jus übergiessen. Kalbsbraten aus dem Jus heben und 10 Minuten warm stellen. Jus mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten tranchieren. Mit Jus und Gemüse anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:530 kcal   Eiweiss:67 g
Fett:20 g   Kohlenhydrate:10 g

Kommentare (1)

  • angie:

    Ein einfaches Rezept. Meinen Gästen hat der Kalbsbraten wunderbar gemundet.

    15.02.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 21.01.2010
  • Dieses Rezept wurde 109295 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2010 auf Seite 18

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Kartoffelstock.

Verwandte Rezepte