Ingwer-Rhabarber mit Holunder-Sabayon

Ingwer-Rhabarber mit Holunder-Sabayon
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
400 g Rhabarber
2 dl Wasser
2 Beutel Vanillezucker
20 g Ingwer

Sabayon

2 EL Holunderblütensirup
1 EL Zucker
0.5 dl Wasser
2 frische Eigelb
1 EL Rum
  1. 1.
     
    Rhabarber schälen, in gleich dünne, ca. 4 cm lange Stäbchen schneiden. Wasser mit dem Vanillezucker aufkochen. Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und zum Vanillezuckersirup geben. Rhabarber beigeben und zugedeckt kurz ziehen lassen, sodass der Rhabarber noch bissfest ist. Ingwer entfernen und Rhabarber im Sirup abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Für die Sabayon Sirup, Zucker, Wasser, Eigelb und Rum in eine Chromstahlschüssel geben. Über einem heissen Wasserbad mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Masse aufschlagen. Bei ca. 80 °C wird die Sabayon dickflüssig. Schüssel vom Wasserbad nehmen, kurz weiterschlagen. Sabayon warm mit Ingwer-Rhabarber servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:130 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:4 g   Kohlenhydrate:16 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 16.03.2010
  • Dieses Rezept wurde 32260 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2010 auf Seite 45

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte