Honiglebkuchen

Honiglebkuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 20 Stück

1 Eigelb
80 g Zucker
60 g weiche Butter oder Sanissa au beurre
250 g Honig
0.5 TL Triebsalz in der Drogerie erhältlich
400 g Mehl
1 EL Lebkuchengewürz
Mehl zum Auswallen
  1. 1.
     
    Am Vortag Eigelb und 30 g Zucker mit dem Handrührgerät zu einer hellen, cremigen Masse rühren. Butter, Honig und restlichen Zucker in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen, warm in Eimasse einrühren. Triebsalz, Mehl und Lebkuchengewürz beigeben. Alles zu einem festen Teig kneten, diesen flach drücken. In Klarsichtfolie packen und über Nacht kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Am Zubereitungstag Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig portionenweise auf wenig Mehl ca. 5 mm dick auswallen. Stempel mit gewünschtem Wort bestücken. Lebkuchen mit dem Stempel ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einem Stäbchen ein Loch stechen. Lebkuchen in der Ofenmitte ca. 6 Minuten backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:160 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:3 g   Kohlenhydrate:29 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 16.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 27763 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2006 auf Seite 68

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte