Honiglamm mit Sellerie und Lauch

Honiglamm mit Sellerie und Lauch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
800 g Lammhüftli
1 EL milder Senf
4 EL flüssiger Honig
1 EL grober Pfeffer
400 g Sellerie
200 g Lauch
Kräutersalz
2 EL Erdnussöl zum Braten
1 dl trockener Weisswein
2 dl Lamm- oder Rindsfond
0.5 Bund Rosmarin
  1. 1.
     
    Lammhüftli mit Senf, Honig und Pfeffer einreiben, ca. 1 Stunde marinieren.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Sellerie in Stäbchen schneiden. Lauch in Ringe schneiden und gut waschen. Lammhüftli salzen, bei grosser Hitze in einem Bräter im Öl ca. 5 Minuten rundum anbraten. Gemüse beigeben, kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen und Flüssigkeit einkochen lassen. So viel Fond dazugiessen, dass das Fleisch zu zwei Drittel in der Flüssigkeit liegt. Rosmarin dazuzupfen.
     
  3. 3.
     
    Lammhüftli zugedeckt im Ofen ca. 10 Minuten schmoren lassen. Deckel entfernen, Fleisch ca. 5 Minuten weitergaren, bis es eine Kerntemperatur von 58 °C hat. Dabei gelegentlich mit Sauce übergiessen. Lammhüftli aus der Sauce nehmen, ca. 5 Minuten an der Wärme ruhen lassen. Bratjus mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammhüftli tranchieren, auf dem Gemüse mit dem Jus servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:400 kcal   Eiweiss:48 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:21 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 30.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 35150 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2011 auf Seite 19

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Polenta, Bratkartoffeln oder Reis.

Verwandte Rezepte