Honig-Schinkli im Teig

Honig-Schinkli im Teig
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

1 gekochtes Nussschinkli à ca. 950 g
3 EL Honig
0.5 TL Nelkenpulver
Mehl zum Auswallen
Milch zum Bestreichen

Teig

350 g Halbweissmehl
0.5 TL Salz
15 g Hefe
30 g Butter
1.7 dl Milch
1 Ei
  1. 1.
     
    Für den Teig Mehl und Salz mischen. Hefe darüber bröseln. Butter schmelzen, Milch dazugiessen. Mit dem Ei zum Mehl geben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Schinkli trockentupfen. Honig mit Nelkenpulver mischen. Schinkli damit bestreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem 5 mm dicken Rechteck auswallen. Wenig Teig wegschneiden und daraus beliebige Formen für die Garnitur ausstechen. Schinkli im restlichen Teig einpacken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit den ausgestochenen Formen garnieren. 15 Minuten ruhen lassen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig rundum mit Milch bestreichen. In der unteren Ofenhälfte ca. 40 Minuten backen. Vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:860 kcal   Eiweiss:64 g
Fett:32 g   Kohlenhydrate:79 g

Kommentare (1)

  • titnana:

    Recette facile à faire et inratable. Réduire un peu la quantité de clou de girofle et prendre du miel pas trop liquide. Le jambon n'est pas très chaud après 40 minutes de four : on peut donc faire cuire un peu plus et terminer la cuisson sous papier alu.

    02.01.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 46658 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2009 auf Seite 30

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte