Himbeercrumble mit Kokos

Himbeercrumble mit Kokos
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
500 g tiefgekühlte Himbeeren, vor Gebrauch aufgetaut
2 EL Himbeersirup
60 g Butter, kalt
20 g Kokosraspel
40 g Mehl
40 g Zucker
  1. 1.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Himbeeren mit dem Sirup mischen. In 4 ofenfeste Formen ­verteilen.
     
  2. 2.
     
    Butter in Würfel schneiden. Mit Kokosraspel, Mehl und Zucker ­zwischen den Händen bröselig ­reiben, sodass eine gleichmässig ­gemischte Streuselmasse entsteht. Streusel über die Beeren verteilen. Crumbles in der oberen Ofenhälfte 10–15 Minuten backen. Noch warm servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:230 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:15 g

Kommentare (1)

  • Pamina59:

    Das Rezept habe ich bereits drei Mal für Gäste zubereitet.
    Zur Präsentation lege ich pro Gast eine Serviette auf einen Dessertteller mit je einem weissen Förmchen mit diesem Crumble-Rezept plus einem Glasförmchen mit zwei Kugeln Biovanille-Glace (vom Konkurrenzunternehmen der Migros, sicherlich schmeckt die von Migros aber genauso gut ;-) ... ), welche ich mit einem Pfefferminzblättchen verziere. Das sieht total edel aus und schmeckt in der Kombination einfach himmlisch. Fragen Sie meine Gäste!

    09.05.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 29.02.2012
  • Dieses Rezept wurde 25757 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe SK 03/12 auf Seite 48

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte