Heidelbeerstrudel

Heidelbeerstrudel
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 1 Strudel à ca. 6 Stück

2 Eigelb
1 Beutel Vanillezucker
80 g Zucker
250 g Ricotta
40 g feiner Hartweizengriess
0.5 Bio-Zitrone
50 g Butter
200 g Strudelteig
2 EL Kokosflocken
250 g tiefgekühlte Heidelbeeren
Puderzucker zum Bestäuben
  1. 1.
     
    Eigelb, Vanillezucker und Zucker ­mischen und schaumig schlagen. ­Ricotta dazugeben und glatt rühren. Griess dazugeben, mischen. Zitronenschale fein dazureiben. Zitrone auspressen. Masse mit wenig Zitronensaft abschmecken. Butter schmelzen, Pfanne vom Herd ziehen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. ­Strudelteig auswallen und auf einem Küchentuch ausziehen. Teig mit Kokosflocken bestreuen. Heidelbeeren vorsichtig unter die Ricottamasse heben. Füllung auf die vordere Teighälfte verteilen, dabei an den Seiten 2 cm Rand frei lassen. Teigränder mit Butter bestreichen. Seitliche Teigränder einschlagen. Strudel durch ­Anheben des Tuchs von der belegten Seite her vorsichtig einrollen. Strudel vom Küchentuch auf ein mit Back­papier belegtes Blech rollen. Strudel mit Butter bepinseln. Im Ofen ca. 20 Minuten knusprig backen. Nach der Hälfte der Backzeit Strudel mit restlicher Butter bepinseln. Strudel noch heiss mit ­Puderzucker bestreuen und servieren. Dazu passt Vanillesauce oder Schlagrahm.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:390 kcal   Eiweiss:9 g
Fett:21 g   Kohlenhydrate:40 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 20306 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2012 auf Seite 17

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte