Haselnuss-Cupcakes mit Espressoglacé-Haube

Haselnuss-Cupcakes mit Espressoglacé-Haube
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 10 Stück à 7 cm Ø

125 g Butter, weich
125 g Zucker
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Haselnüsse
0.5 dl starker Kaffee
10 Muffin-Papierbackförmchen

Espressoglace-Haube

500 ml Espresso- oder Kaffeeglace, z. B. Espresso Doppio
100 g Doppelrahm, gekühlt
  1. 1.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Für die Cupcakes Butter und Zucker mit dem Handrührgerät zu einer hellen Masse rühren. Ein Ei nach dem andern beifügen. 3 Minuten zu einer schaumigen Masse schlagen. Mehl, Backpulver und Haselnüsse darunter rühren. Kaffee dazumischen. Papierförmchen in Muffin-Blechen verteilen. Masse einfüllen (wer nur 1 Blech hat, backt die Masse in 2 Durchgängen). Im unteren Ofendrittel ca. 30 Minuten backen. Bleche aus dem Ofen nehmen. Muffins in den Blechen abkühlen, dann auf einem Gitter auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Für die Haube aus der Glace halbe Kugeln formen. Auf kalten Tellern 5 Minuten tiefkühlen. Dopppelrahm steif schlagen. Je ca. 1 EL davon mit einem Spachtel auf die Cupcakes streichen. Glace darauf setzen. Sofort servieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:400 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:28 g   Kohlenhydrate:33 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 11.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 38667 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2007 auf Seite 76

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte