Hacktätschli

Hacktätschli
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Zwiebeln
1 Bund glattblättrige Petersilie
100 g Vollkornbrot vom Vortag
1 dl Milch
Öl zum Braten
1 Knoblauchzehe
400 g Schweinshackfleisch
100 g Brät
2 Eier
1 TL edelsüsser Paprika
1 Msp. Muskatnuss
0.5 TL Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Zwiebeln und Petersilie grob hacken. Brot entrinden und in Scheiben schneiden. Mit Milch übergiessen und mindestens 5 Minuten quellen lassen. Zwiebeln in Öl dünsten. Knoblauch dazupressen, kurz mitdünsten. Mit der Petersilie, dem Fleisch und dem Brät zum Brot geben. Eier verquirlen, beigeben und mit Paprika, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Alles von Hand zu einer kompakten Masse verkneten.
     
  2. 2.
     
    Aus der Hackfleischmasse mit feuchten Händen pro Person 2–3 Kugeln formen, diese zu flachen Tätschli drücken. In Öl bei kleiner Hitze langsam beidseitig je ca. 8 Minuten braten. Herausnehmen und anrichten. Dazu passt Salat.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:510 kcal   Eiweiss:28 g
Fett:38 g   Kohlenhydrate:14 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 09.07.2012
  • Dieses Rezept wurde 73080 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2007 auf Seite 27

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Hacktätschli können im 85 °C heissen Ofen warm gehalten werden.

Verwandte Rezepte