Hackfleischwähe

Hackfleischwähe
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 4 Personen. Für 1 Kuchenblech à 22 cm.

1 Peperoncino
80 g Chinakohl
1 EL Öl
300 g Rindshackfleisch
2 Knoblauchzehen
2 dl Halbrahm
1 Ei
1 TL Sesamöl
Salz
Pfeffer
Butter für das Blech
Mehl für das Blech
1 ausgewallter, achteckiger Kuchenteig à 270 g
60 g Paniermehl
  1. 1.
     
    Peperoncino längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Chinakohl längs halbieren und quer in Streifen schneiden. Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Hackfleisch anbraten. Peperoncino- und Chinakohlstreifen beigeben. Knoblauch dazupressen. Alles bei mittlerer Hitze braten, bis der Chinakohl bissfest ist. Pfanne vom Herd nehmen und Wähenbelag abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Für den Guss Rahm und Ei verquirlen. Sesamöl beigeben. Den Guss salzen und pfeffern.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Kuchenblech mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Teig in die Form legen. Überstehenden Teig hineinfalten und an den Blechrand drücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Paniermehl darauf verteilen. Wähenbelag darauf geben. Guss darüber giessen. Wähe in der unteren Ofenhälfte ca. 30 Minuten backen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:680 kcal   Eiweiss:25 g
Fett:45 g   Kohlenhydrate:43 g

Kommentare (1)

  • Lapinet:

    Sehr Lecker und einfach

    27.02.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 02.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 89487 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2009 auf Seite 16

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Sprossensalat.

Verwandte Rezepte