Grünes Hühner-Curry

Gaeng Kiou Wan Gai

Grünes Hühner-Curry
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Kaffirlimettenblätter
100 g grüne Thai-Auberginen
150 g Schlangenbohnen
4 Pouletbrüstchen
1 Limette
2 Schalotten
2 EL grüne Currypaste
1 EL Erdnussöl
4 dl Kokosmilch
1 EL Fischsauce
1 TL Rohzucker
0.5 Bund Thai-Basilikum
  1. 1.
     
    Kaffirlimettenblätter längs aufrollen, in haarfeine Streifchen schneiden. Auberginen vierteln. Bohnen in 5 cm lange Stücke schneiden. Pouletbrüstchen in 3 cm grosse Würfel schneiden.
     
  2. 2.
     
    Limette auspressen. Schalotten fein hacken, zusammen mit der Currypaste im heissen Öl ca. 1 Min. unter Rühren dünsten. Mit Kokosmilch ablöschen, aufkochen. Pouletwürfel mit Gemüse und Kaffirlimettenblättern zur Sauce geben und ca. 10 Minuten sanft köcheln. Mit Fischsauce, Zucker und Limettensaft abschmecken. Basilikum in Streifen schneiden, darüber streuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:420 kcal   Eiweiss:35 g
Fett:27 g   Kohlenhydrate:10 g

Kommentare (1)

  • farip:

    Grünes Hühner-Curry
    Gaeng Kiou Wan Gai

    20.02.2015

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 30.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 36920 x angesehen

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte