Grittibänz mit Speck und Rosmarin

Grittibänz mit Speck und Rosmarin
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 4 Stück

400 g Urdinkel-Mehl
400 g Vollkorn-Mehl
2 TL Salz
2 EL Rosmarin, fein gehackt
60 g Speckwürfeli
2 EL Rapsöl
20 g Hefe
3.5 dl Wasser
Haselnüsse und Rosmarin für die Garnitur
  1. 1.
     

    Alle Zutaten bis und mit Rapsöl mischen. Hefe im Wasser auflösen, zur Mehlmischung geben. Zu einem ­weichen, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt ca. 40 Minuten aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Teig auf wenig Urdinkel-Mehl kurz zusammenkneten. In 4 gleich grosse Portionen teilen. Je 1/5 zu einem Bällchen (Kopf), den Rest zu einem länglichen Leib formen. Grittibänze auf einem mit Backpapier belegten Blech zusammensetzen. Etwas flach drücken, zwei Einschnitte für die Arme, einen für die Beine anbringen. Haselnüsse für die Augen tief ein­drücken. Nach Belieben verzieren. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten auf­gehen lassen. Backofen auf 220 °C aufheizen. Ca. 30 Minuten backen. Auf Kuchengitter auskühlen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:510 kcal   Eiweiss:21 g
Fett:40 g   Kohlenhydrate:83 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 27.11.2012
  • Dieses Rezept wurde 13176 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2012 auf Seite 13

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte