Griessnockerlconsommé

Griessnockerlconsommé
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Karotte
100 g Sellerie
100 g Lauch
2 Eiswürfel
350 g Rindshackfleisch
1 Eiweiss
1 l Rindsbouillon, kalt
3 Wacholderbeeren
3 Pfefferkörner
Salz
weisser Pfeffer
0.5 Bund Schnittlauch

Griessnockerln

50 g Butter, weich
1 Ei
100 g Griess
Salz
Muskatnuss
  1. 1.
     
    Karotte, Sellerie und Lauch in kleine Stücke schneiden. Mit Eiswürfeln, Hackfleisch und Eiweiss mischen. Bouillon mit Wacholderbeeren und Pfefferkörnern in eine Pfanne geben, Fleisch-Gemüse-Mischung dazugeben, alles langsam aufkochen. Suppe unter regelmässigem Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte ziehen und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen für die Griessnockerln Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, bis sie weisslich wird. Ei dazugeben, weiterrühren. Griess dazugeben, alles zu einem Teig vermischen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Reichlich Salzwasser aufkochen. Mit zwei Löffeln aus dem Griessteig Nocken formen, im schwach sprudelnden Salzwasser 3–5 Minuten pochieren.
     
  3. 3.
     
    Consommé durch ein feines Tuch absieben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch fein schneiden. Suppe in Teller verteilen, Griessnockerln in die Suppe geben, mit Schnittlauch bestreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:290 kcal   Eiweiss:17 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:18 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.01.2012
  • Dieses Rezept wurde 27323 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • In der Gastronomie werden zum Klären von Fleischbouillon statt Hackfleisch Fleischabschnitte verwendet, die beispielsweise beim Parieren von Filets entstehen.

Verwandte Rezepte