Zwetschgen-Hefekuchen

Zwetschgen-Hefekuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
1 Blech à 30 × 40 cm oder zwei runde Bleche à 24 cm Ø
1 kg Zwetschgen
100 g 5-Korn-Flocken
50 g Rohrzucker

Hefeteig

350 g Weissmehl
0.5 TL Salz
2 EL Zucker
2.4 dl Milch
20 g Hefe
30 g Butter oder Margarine
Mehl zum Auswallen
  1. 1.
     
    Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen. Milch handwarm erwärmen. Hefe darin auflösen und zum Mehl geben. Butter schmelzen und dazugeben. Alles zu einem glatten, eher weichen Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 45 Minuten um das Doppelte aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Zwetschgen halbieren und die Steine entfernen. Getreideflocken und Zucker mischen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 190 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl auf Blechgrösse auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech ziehen. Teig mit einer Gabel einstechen. Früchte darauflegen. Flocken-Zucker-Mischung darüberstreuen. Kuchen in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:230 kcal   Eiweiss:6 g
Fett:3 g   Kohlenhydrate:42 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 12.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 29104 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 152

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Für runde Kuchen je die Hälfte Teig und Zwetschgen pro Kuchen verarbeiten.

Verwandte Rezepte