Süss-saure Zwetschgen

Süss-saure Zwetschgen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Gläser
2 Gläser à 5 dl
1 dl Rotweinessig
2 dl Wasser
2 dl kräftiger Rotwein, z. B. Rioja
150 g Zucker
2 Nelken
0.5 Vanilleschote
0.25 Zimtstange
1 kg nicht zu reife Zwetschgen
  1. 1.
     
    Essig, Wasser, Wein, Zucker, Nelken, Vanilleschote und Zimt aufkochen. Sud bei kleiner Hitze 10 Minuten ziehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Zwetschgen gründlich waschen, halbieren und Steine entfernen. Früchte möglichst eng in Gläser einschichten. Gläser bis ¾ Höhe mit Rotweinsirup auffüllen und verschliessen.
     
  3. 3.
     
    Zwetschgen sterilisieren: Gläser in einer hohen Pfanne auf ein Küchentuch stellen, sie sollten sich nicht berühren. Bis zu ¾ der Höhe der Gläser mit Wasser umgiessen. Thermometer ins Wasser stellen. Deckel aufsetzen. Langsam auf die Sterilisiertemperatur von 85 °C bringen. Früchte ca. 30 Minuten sterilisieren. Gläser aus der Pfanne heben und auskühlen lassen.
     

Nährwerte

1 Glas enthält

Kalorien:610 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:1 g   Kohlenhydrate:122 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.07.2011
  • Dieses Rezept wurde 31460 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 140

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Früchte zu kaltem Fleisch, Terrinen, Käse oder auch Glace servieren.

  • Die eingemachten Zwetschgen bleiben bei kühler, dunkler Lagerung ca. 6 Monate haltbar.

Verwandte Rezepte