Schweinspiccata

Schweinspiccata
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
0.5 Bund glattblättrige Petersilie
0.5 Zwiebel
4 EL Erdnussöl
5 dl Tomatensugo
Salz
Pfeffer
2 Eier
40 g geriebener Parmesan
3 EL Mehl
8 Schweinsschnitzel à 60 g, z. B. Nierstück
  1. 1.
     
    Petersilie grob hacken und beiseitestellen. Zwiebel hacken. In wenig Öl ca. 2 Minuten andünsten. Tomatensugo und die Hälfte der Petersilie beifügen. Sauce 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Eier und Parmesan in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl in einen zweiten Teller geben. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden und leicht abklopfen. Schnitzel durch die Ei-Käse-Masse ziehen. In einer beschichteten Bratpfanne im restlichen Öl bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 3 Minuten goldgelb braten. Herausheben und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Piccatas mit Tomatensauce anrichten. Mit restlicher Petersilie bestreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:420 kcal   Eiweiss:36 g
Fett:23 g   Kohlenhydrate:19 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 58248 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 25

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Für die Tomatensauce den im Sommer eingemachten Sugo verwenden.

  • Dazu passen Teigwaren oder Polenta.

Verwandte Rezepte