Ruchmehlzopf

Ruchmehlzopf
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 1 Zopf à ca. 650 g

500 g Ruchmehl
2 TL Salz, ca. 12 g
2.5 dl Milch
20 g Hefe
50 g Butter, weich, oder Margarine
1 Ei
  1. 1.
     
    Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Milch handwarm erwärmen. Hefe darin auflösen. Zum Mehl in die Mulde giessen. Butter dazugeben. Ei verquirlen, ein wenig davon zum Bestreichen zugedeckt kühl stellen. Rest zum Teig geben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Teig mit feuchtem Tuch zudecken. Bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig nochmals durchkneten. Daraus einen Zopf flechten oder ein Brot formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem beiseitegestellten Ei bestreichen. 10 Minuten ruhen lassen. Zopf in der Ofenmitte ca. 45 Minuten backen. Backprobe: Klopft man auf die Unterseite, tönt es hohl. Auf Gitter auskühlen lassen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:2340 kcal   Eiweiss:89 g
Fett:65 g   Kohlenhydrate:333 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 25.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 34375 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 219

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte