Rindsschmorbraten an Gemüsesauce

Rindsschmorbraten an Gemüsesauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1.2 kg Rindsbraten, z. B. von der Schulter
7 dl Rotwein, z. B. Merlot
1.5 dl Rotweinessig
1 kleine Zwiebel
5 Wacholderbeeren
3 Nelken
350 g Gemüse, z. B. Sellerie, Karotten und Lauch
Salz
Pfeffer
2 EL Erdnussöl
1 EL Tomatenpüree
0.5 Bund glattblättrige Petersilie
  1. 1.
     
    Das Fleisch in eine tiefe Schüssel legen. Mit Rotwein und Essig vollständig übergiessen. Zwiebel halbieren, mit den Wacholderbeeren und den Nelken beigeben. Fleisch zugedeckt im Kühlschrank ca. 48 Stunden marinieren. Dabei zweimal wenden.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 170 °C vorheizen. Gemüse in grobe Stücke schneiden. Das Fleisch aus dem Rotweinsud nehmen und gut abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter im Öl rundum 5 Minuten anbraten. Bratgemüse und Tomatenpüree dazugeben, kurz mitbraten. Rotweinsud dazugiessen. Braten im Ofen zugedeckt 1½–2 Stunden weich schmoren. Garprobe: Sticht man mit einer Fleischgabel in den Braten, muss sie sich locker herausziehen lassen.
     
  3. 3.
     
    Braten aus der Sauce heben. Gemüse in der Sauce pürieren. Petersilie hacken und beifügen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten quer zur Faser in Tranchen schneiden und mit Sauce umgiessen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:390 kcal   Eiweiss:42 g
Fett:14 g   Kohlenhydrate:7 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 33105 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 171

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte