Portwein-Feigen im Strudelteigbeutel

Portwein-Feigen im Strudelteigbeutel
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 4 Personen

3 Feigen
1 süsslicher Apfel, z. B. Gala
2 EL Honig
0.5 dl weisser Portwein
1 dl Orangensaft
4 Blatt Strudelteig
Puderzucker
  1. 1.
     
    Feigen in Stücke schneiden. Apfel samt Schale halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Honig, Portwein und Orangensaft aufkochen. Apfelscheiben darin 5 Minuten köcheln. Feigen beigeben und alles 5 Minuten ziehen lassen. Früchte aus dem Saft heben und abkühlen lassen. Saft sirupartig einkochen lassen.
     
  2. 2.
     
    Pro Beutel 1 Strudelblatt falten. Je ein Viertel der Früchte daraufgeben. Zu Beuteln verschliessen. Je mit einem Zahnstocher fixieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. In den kalten Ofen schieben. Bei 200 °C 8–10 Minuten backen. Portweinsirup auf Teller giessen. Strudelteigbeutel darauf anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu flaumig geschlagenen Rahm oder Vanilleglace servieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:260 kcal   Eiweiss:4 g
Fett:2 g   Kohlenhydrate:42 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.08.2012
  • Dieses Rezept wurde 17020 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet (online)

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte