Omelette mit Kresse

Omelette mit Kresse
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
40 g Mehl
8 Eier
4 dl Milch
50 g Kresse
Salz
Pfeffer
2 EL Erdnussöl
  1. 1.
     
    Mehl in eine Schüssel geben. Die Hälfte der Eier trennen. Eigelb mit restlichen Eiern und Milch verquirlen. Zum Mehl giessen und alles zu einem glatten Teig verrühren. 1/3 der Kresse fein schneiden. Eiweiss steif schlagen und mit der geschnittenen Kresse unter den Teig heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  2. 2.
     
    Etwas Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. ¼ des Teiges in die Pfanne giessen. Durch Schwenken der Pfanne den Teig dünn auslaufen lassen. Bei mittlerer Hitze Omelette beidseitig goldbraun backen. In der Mitte falten und warm stellen. Auf dieselbe Weise restliche Omeletten backen. Zum Servieren Omeletten mit restlicher Kresse bestreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:300 kcal   Eiweiss:19 g
Fett:18 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 33793 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe Greengourmet auf Seite 28

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Omeletten mit einem Glasdeckel zudecken, so bleiben sie warm, bis alle zubereitet sind.

  • Omeletten mit Gemüse servieren.

Verwandte Rezepte