Marinierte Seeforelle

Marinierte Seeforelle
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Seeforellenfilet à ca. 500 g
1 Bund Dill
1 EL Pfefferkörner
4 EL grobes Meersalz
3 EL Zucker
  1. 1.
     
    Fischfilet kalt abspülen und mit Haushaltspapier trocken tupfen. Filet nach Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette entfernen. Dill hacken. Pfefferkörner im Mörser zerstossen. Mit Salz und Zucker mischen.
     
  2. 2.
     
    Forellenfilet in eine tiefe Platte legen und mit der Gewürzpaste bedecken. Filet mit Klarsichtfolie abdecken. Ca. 24 Stunden im Kühlschrank marinieren, dabei 2 bis 3 Mal wenden.
     
  3. 3.
     
    Vor dem Servieren den Fisch mit einem langen Messer mit weicher Klinge in feine Tranchen aufschneiden.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:170 kcal   Eiweiss:25 g
Fett:4 g   Kohlenhydrate:8 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 27093 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 11

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Vollkorntoast und Salat.

  • Dazu passt Honig-Senf-Sauce.

Verwandte Rezepte