Makrele mit Peperoni

Makrele mit Peperoni
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 kg gemischte Peperoni
3 EL Olivenöl
4 küchenfertige Makrelen à ca. 250 g
0.5 Bund Thymian
4 EL Zitronensaft
2 EL Honig
Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Peperoni vierteln und entkernen. Eine grosse, ofenfeste Form mit wenig Öl auspinseln und Peperoni in der Form verteilen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Fische innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen. Haut mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden. Die Hälfte des Thymians abzupfen und mit Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer mischen. Fische innen und aussen marinieren. Restliche Thymianzweige in die Bauchhöhle geben. Fische auf die Peperoni legen. Mit restlichem Öl beträufeln. In der Ofenmitte ca. 25 Minuten garen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:360 kcal   Eiweiss:28 g
Fett:15 g   Kohlenhydrate:26 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.05.2011
  • Dieses Rezept wurde 21241 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 79

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Kartoffeln oder Reis.

  • Makrelen und Heringe vermehren sich sehr schnell und sind deshalb weniger anfällig auf Überfischung als Raubfische. Weitere WWF-Tipps finden Sie hier.

Verwandte Rezepte