Lauchkuchen

Lauchkuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g helles Urdinkelmehl
1 TL Salz (ca. 9 g)
2 dl Milch
3 dl Wasser
30 g Hefe
5 EL Olivenöl
1.2 kg Lauch
1 Zitrone
1 dl Rahm
120 g Crème fraîche
Kräutersalz
Mehl zum Auswallen
  1. 1.
     
    Mehl und Salz in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Milch und Wasser handwarm erwärmen. Hefe darin verrühren. In die Mehlmulde giessen. Öl beigeben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Mit einem feuchten Tuch bedeckt ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Lauch in feine Ringe schneiden. Zitronenschale fein abreiben. Beides mit Rahm und Crème fraîche mischen. Mit Kräutersalz würzen. Teig halbieren. Jede Teighälfte auf wenig Mehl ca. 5 mm dünn auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Lauchmasse darauf verteilen. Kuchen in der unteren Ofenhälfte ca. 30 Minuten backen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:470 kcal   Eiweiss:14 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:59 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 18787 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte