Kohlrabiflan mit Tomatensalat

Kohlrabiflan mit Tomatensalat
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 4 Personen, für 4 Timbaleförmchen à 1,5 dl

500 g Kohlrabi
1.5 dl Halbrahm
1 Beutel Agar-Agar à 8 g
150 g Magerquark
0.5 Bio-Zitrone
Salz
Pfeffer
1 Bund Basilikum
2 EL milder Essig
4 EL Olivenöl
400 g bunte Cherrytomaten
1 EL eingelegte rote Pfefferkörner
  1. 1.
     
    Kohlrabi in Stücke schneiden. Im Dampf weich ­kochen. 100 g Kohlrabi würfeln und beiseitestellen. Rest mit dem Rahm mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Zurück in die Pfanne geben. Agar-Agar dazugeben, unter Rühren aufkochen, 2 Minuten kochen lassen. Masse kühl stellen, bis sie den Rand entlang fest zu werden beginnt. Quark dazurühren. Zitronenschale fein dazureiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Timbaleförmchen verteilen, glatt streichen. Im Kühlschrank ca. 6 Stunden fest werden lassen.
     
  2. 2.
     
    Für den Tomatensalat Basilikum hacken, mit Essig und Öl mischen. Leicht salzen. Tomaten in Scheibchen schneiden. Mit den Kohlrabiwürfeln und der Hälfte der Sauce mischen. Pfefferkörner kalt ab­spülen, mit der restlichen Sauce mischen. Flans stürzen, mit Salat anrichten. Mit Sauce beträufeln. Sofort servieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:280 kcal   Eiweiss:10 g
Fett:21 g   Kohlenhydrate:10 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.08.2012
  • Dieses Rezept wurde 18325 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2012 auf Seite 47

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Wer einen Dampfkochtopf oder eine Isolierpfanne verwendet, spart bis zu 75 Prozent Energie. Kochen Sie Kohlrabi auf kleiner Hitze in der Isolierpfanne oder 4–5 Minuten im Dampfkochtopf.

Verwandte Rezepte