Kartoffel-Flammkuchen

Kartoffel-Flammkuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
0.5 Bund Thymian
400 g festkochende Kartoffeln
4 EL Olivenöl
180 g Sauer-Halbrahm
grobes Meersalz zum Bestreuen

Hefeteig

300 g Mehl
2 TL Salz
15 g Hefe
1.8 dl Wasser, lauwarm
1 EL Olivenöl
Mehl zum Auswallen
  1. 1.
     
    Für den Teig Mehl und Salz mischen. Hefe im Wasser auflösen, zum Mehl geben. Öl beifügen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten um das Doppelte aufgehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Thymian hacken. Kartoffeln am Gemüsehobel ca. 1 mm fein scheibeln. Mit Öl und Thymian mischen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig vierteln. Auf wenig Mehl zu ca. 3 mm dünnen Fladen auswallen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Pro Fladen ¼ Sauerrahm darauf ausstreichen, mit ¼ der Kartoffeln belegen. Die Flammkuchen im Ofen 12–15 Minuten backen. Mit Salz bestreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:550 kcal   Eiweiss:13 g
Fett:21 g   Kohlenhydrate:74 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.07.2011
  • Dieses Rezept wurde 32705 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe GreenGourmet auf Seite 113

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »
Labels

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Backofen auf Umluft einstellen, um zwei Kuchen gleichzeitig zu backen. Restliche Flammkuchen auf Backpapier bereitstellen und hinterher backen.

Verwandte Rezepte